CDU Kreisverband Darmstadt-Dieburg
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-dadi.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten/Presse
08.10.2017, 17:11 Uhr
MIT unterstützt die Kampagne der IHK Gießen-Friedberg gegen eine Bargeldobergrenze und die schleichende Abschaffung des Bargeldes
Pittich: Bargeld ist gelebte Freiheit

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT) Darmstadt-Dieburg unterstützt die Kampagne der IHK Gießen-Friedberg gegen eine Bargeldobergrenze und die schleichende Abschaffung des Bargeldes. Ralph Pittich, Kreisvorsitzender der MIT Darmstadt-Dieburg, sagt dazu: Wir sind gegen eine Obergrenze und gegen eine Abschaffung des Bargeldes. Bargeld ist ein Teil unserer Freiheit. Außerdem ist Bargeld ein wirksamer Datenschutz für die Bürgerinnen und Bürger, da es keine individuell zuzuordnenden Spuren hinterlässt.“ Bereits 2016 sprach sich der
MIT-Bundesvorstand gegen Einschränkungen im Barzahlungsverkehr aus. Bekräftigt wurde dies mit einem Beschluss auf dem vergangenen Bundesmittelstandstag Anfang September. Die MIT sieht demnach das Recht auf uneingeschränkte Barzahlung als Bestandteil des allgemeinen Persönlichkeitsrechts gemäß Art. 2 Grundgesetz.
Bargeld schützt aber auch vor Negativzinsen. Denn sollten Staat und Banken flächendeckend Negativzinsen einführen, wird es für die Bankkunden attraktiver, das Geld in bar zu halten. „Würde Bargeld abgeschafft, könnten die Negativzinsen in beliebiger Höhe durchgesetzt werden, dies muss verhindert werden“ so Pittich. Ebenso spricht sich die MIT gegen eine pauschale Kriminalisierung von Bargeschäften aus und sieht die geplante Bargeldobergrenze als eine ungeeignete Maßnahme, um Geldwäsche und andere illegale Geldgeschäfte wirksam zu bekämpfen. „Kriminelle werden neue Wege finden. Aus heutiger Sicht reicht das Geldwäschegesetz zur Bekämpfung von Schwarzgeldgeschäften vollkommen aus. Die Kampagne der IHK zeugt von finanzpolitischer Weitsicht im Sinne des Mittelstandes und der Freiheit als Leitwert“ ergänzt Ralph Pittich.

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung von CDU und CSU (MIT) ist mit mehr als 25.000 Mitgliedern der stärkste und einflussreichste parteipolitische Wirtschaftsverband in Deutschland. Die MIT setzt sich für die Soziale Marktwirtschaft und für mehr Unternehmergeist in der Politik ein. www.mit-dadi.de