Archiv
08.12.2016, 12:21 Uhr
Manfred Pentz: Viele Vorhaben könnten ohne den Förderverein nicht realisiert werden. – 500,- Euro Zuschuss für den Förderverein Wiesenpfadflöhe.
„Seit über 30 Jahren unterstützt der Förderverein Wiesenpfadflöhe e.V. den evangelischen Kindergarten im Fischbachtal. Gerade kostenintensive Vorhaben wie die Neuanschaffung von Spielgeräten könnten ohne die aktive Arbeit des Fördervereins nicht realisiert werden“, so der Landtagsabgeordnete Manfred Pentz.
Ganz aktuell benötigt der Kindergarten dringend neue Spielmaterialien für den Außenbereich sowie neue Turnmatten und Spielmaterial für den Bewegungsraum. Zudem werden neue Lernmaterialien für die Lernwerkstatt der Schulanfänger benötigt.

„Mit großem Einsatz sind die aktiven Eltern im Förderverein dabei. Neben besonderen Projekten und Aktionen steht das Sammeln von Spenden und Fördermitteln im Vordergrund. Ohne eine solche Arbeit könnte so manches nicht finanziert werden“, lobt Manfred Pentz die Arbeit des Vereins. „Auf Anfrage des Bürgermeisterkandidaten Harald Feick habe ich mich beim Chef der Hessischen Staatskanzlei, Herrn Axel Wintermeyer MdL, erfolgreich für die Gewährung eines Zuschusses in Höhe von 500,- Euro eingesetzt“, so Pentz abschließend.
Suche
Impressionen
News-Ticker
Termine
CDU Landesverband
Hessen