Archiv
03.01.2017, 09:11 Uhr
Manfred Pentz: Engagierte und vorbildliche musikalische Jugendarbeit. - 500,- Euro Zuschuss für die Sängervereinigung Schaafheim.
„2017 feiert der junge Chor „Chorios“ der Sängervereinigung 1879 e.V. Schaafheim bereits sein 25-jähriges Bestehen. Mit aktuellen Popsongs oder bekannten Stücken aus Musicals bildet „Chorios“ ein modernes Pendant zum Männerchor und dem gemischten Chor der Sängervereinigung. Eine engagierte und vorbildliche musikalische Jugendarbeit beweist der Verein aber auch durch das seit zwei Jahren existierende Projekt Lucky Voices“, so der Landtagsabgeordnete Manfred Pentz.
Der Jugendchor „Lucky Voices“ wurde 2014 als Projekt zum 135-jährigen Vereinsjubiläum gegründet. Er fand so großen Zuspruch, dass daraus ein eigener Chor entstand, der sich mittlerweile unter Leitung von Christina Krapp regelmäßig trifft. Zum Repertoire gehören neben topaktuellen Songs der jüngsten Schlagerszene auch moderne Pop- und Rockstücke.

„Es freut mich außerordentlich, dass gerade so viele Jugendliche sich im Verein zum gemeinsamen Singen engagieren. Daher habe ich mich auf Initiative des Vorsitzenden der Schaafheimer CDU, Herrn Ralph Pittich, für die Gewährung eines Zuschusses aus Sondermitteln des Landes Hessen in Höhe von 500,- Euro für die Vereinsarbeit eingesetzt“, berichtet Manfred Pentz. „Es ist erfreulich, dass ich heute mitteilen kann, dass der Chef des hessischen Staatskanzlei, Staatsminister Axel Wintermeyer MdL, diese Förderung noch so kurz vor Ende des Jahres bewilligt hat“, so Pentz abschließend.