Archiv
07.02.2017, 06:53 Uhr
Manfred Pentz: Vorbildliches Engagement im Zeichen der Gesundheit. - 500,- Euro Zuschuss für den DRK-Ortsverein Groß-Zimmern.
„2017 steht das 60-jährige Jubiläum der regelmäßig stattfindenden Blutspende des Ortsvereins des Deutschen Roten Kreuzes Groß-Zimmern an. Hier gilt der ausdrückliche Dank natürlich allen Spendern, die in dieser Zeit mit ihrer Blutspende unzählige Leben retten konnten. Dies wäre aber nicht möglich, wenn nicht in all den Jahren unzählige ehrenamtliche Helfer des DRK Groß-Zimmern die Blutspendetermine organisiert und durchgeführt hätten“, so der Landtagsabgeordnete und hessische CDU-Generalsekretär Manfred Pentz.
Neben den regelmäßigen Blutspendeterminen ist der Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes Groß-Zimmern aktiv im Sanitätsdienst, in der Sozialarbeit und im Verpflegungsdienst. Die Voraus-Helfer-Gruppe feierte im vergangenen Jahr bereits ihr 5-jähriges Bestehen. Hierbei handelt es sich um speziell geschulte, ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die die behandlungsfreie Zeit zwischen dem Notruf und dem Eintreffen des Rettungsdienstes bzw. Notarztes verkürzen sollen, falls dieser voraussichtlich nicht schnell genug vor Ort sein kann.

„Dieses ehrenamtliche Engagement im Zeichen der Gesundheit ist absolut vorbildlich. Daher habe ich mich beim Hessischen Minister des Innern und für Sport, Herrn Peter Beuth MdL, für die Gewährung eines Zuschusses aus Sondermitteln des Landes Hessen für die allgemeine Vereinsarbeit eingesetzt“, berichtet Manfred Pentz abschließend.