Neuigkeiten/Presse
10.11.2017, 17:46 Uhr
Schimmel neuer Vorsitzender der CDU Pfungstadt
Nach über einem Jahrzehnt gibt Franz Schön den Vorsitz der Pfungstädter Christdemokraten in neue Hände. Auch der restliche Vorstand der CDU Pfungstadt erneuert und verjüngt sich deutlich.
Der neue Vorsitzende: Maximilian Schimmel
Für die Mitglieder der Pfungstädter CDU stand bei ihrer Jahreshauptversammlung eine Zäsur an: Nach über zehn Jahren trat der bisherige Vorsitzende Franz Schön nicht mehr zur Wiederwahl an. In seinem letzten Bericht blickte Schön auf seine lange Amtszeit zurück und konnte von zugleich anstrengenden, vielseitigen aber vor allem auch erfolgreichen Jahren berichten.

Als seinen Nachfolger schlug Schön seinen bisherigen Stellvertreter Maximilian Schimmel vor. Der 28 jährige Projektingenieur aus dem Stadtteil Eschollbrücken ging in seiner anschließenden Bewerbungsrede auf einige Aspekte der kommenden Aufgaben der Pfungstädter CDU ein. So möchte er die Mitgliederbetreuung und -gewinnung deutlich stärker in den Fokus seiner Arbeit stellen. Auch die engere Verknüpfung zwischen Partei- und Fraktionsarbeit sowie die Erhöhung der Präsenz der CDU im Pfungstädter Stadtleben sollen ganz oben auf der Agenda stehen. Mit frischer Motivation und viel Freude an der Arbeit wolle er die neue Aufgabe angehen, so Schimmel abschließend.

Unter den Augen der Bundestagsabgeordneten Dr. Astrid Mannes sowie des designierten Landtagskandidaten Lutz Köhler wählten die Mitglieder im Anschluss Schimmel zu ihrem neuen Vorsitzenden. Auch der restliche Vorstand setzt sich aus vielen neuen und jungen Gesichtern zusammen. Zu Schimmels Stellvertreter wurden Bärbel Spengler und Jan Huhnstock gewählt. Schatzmeister bleibt Anton Hauser und Kai-Jan Kutscher übernimmt die Aufgabe als Schriftführer. Neuer Mitgliederbeauftragter wird Michael Ahl. Den Vorstand ergänzen die folgenden acht Beisitzer: Waltraud Faupel, Evelyne Hörr-Arnold, Jochen Kockegei, Manou Liebig, Michael Mauersberger, Marco Piesker, Franz Schön und Anna Wang.

In seinen abschließenden Worten dankte Schimmel seinem Vorgänger Franz Schön für die Arbeit im letzten Jahrzehnt. „Franz Schön war in den letzten zehn Jahren der „Mister CDU“ in Pfungstadt. Er hat immer und überall die CDU vertreten und den Verband in Pfungstadt in herausragender Weise geführt!“, so Max Schimmel bei seinem Schlusswort. Zum Abschluss rief Schimmel alle Mitglieder und Interessierte auf sich einzubringen und die CDU in Pfungstadt mit Anmerkungen, Lob und Ideen voranzubringen. Eine herzliche Einladung an alle Mitglieder sowie die Bürgerinnen und Bürger zum Neujahrsempfang am 07.01.2018 und die weiteren Veranstaltungen in den nächsten Monaten erfolgte im Anschluss. „Ich freue mich gemeinsam mit unserem motivierten Vorstandsteam die Arbeit in der kommenden Zeit anzugehen. Ich blicke zuversichtlich und voller Vorfreude auf die nächsten Monate!“, so Schimmel abschließend.