Neuigkeiten/Presse
15.03.2017, 15:32 Uhr
Silver Surfer – aber selbstverständlich!
Senioren-Union der CDU Groß-Zimmern auf Exkurs in die digitale Welt
Medienkompetenz im Alter?
Für die Ortsvereinigung der Senioren-Union Groß-Zimmern schließt sich das nicht aus. Doch was genau hat es auf sich mit Internet, Facebook & Co.? Um ihr Wissen in Sachen World Wide Web aufzubessern, gab es für die Älteren des CDU Ortsverbandes Groß-Zimmern nun einen spannenden Vortrag zum Thema: Im Rahmen der regelmäßig stattfindenden Stammtisch-Treffen besuchte die stellvertretende Vorsitzende der CDU Reinheim und Internet-Expertin Corinna Philippe-Küppers den Verein und erklärte den Senioren auf anschauliche Weise, wie die digitale Welt funktioniert.
Links teilen, Beiträge posten, eine WhatsApp verschicken oder den QR-Codes scannen – was für junge Menschen zum alltäglichen Leben gehört und längst in Fleisch und Blut übergegangen ist, bereitet der älteren Generation oftmals Kopfzerbrechen. „Auch unter den Mitgliedern der Senioren-Union Groß-Zimmern gibt es viele, deren Wissensstand in Sachen Internet eine Auffrischungskur oder gar einen Einführungskurs benötigt“, weiß die Vorsitzende der CDU-Senioren Ortsvereinigung Marion Thürmer. Sie war es auch, die dafür sorgte, dass sich das nun ändert. Im Rahmen der regelmäßig stattfindenden Stammtisch-Treffen in der Gaststätte der Mehrzweckhalle – die mal mit einem vorangehenden Referat, mal als lockeres Treffen starten –  begrüßte sie am vergangenen Dienstag die stellvertretende Vorsitzende der CDU Reinheim und Internet-Expertin Corinna Philippe-Küppers zu deren Vortrag „Silver Surfer – aber selbstverständlich!“. Die Geschäftsführerin einer Full-Service Internet- und Marketingagentur entwickelt seit fast zwanzig Jahren die Internetseiten für mittelständische Unternehmen deutschlandweit und kennt sich aus, wenn es um die Kompetenzen im Umgang mit den neuen Medien geht.
„Aus Erfahrung weiß ich: Senioren gelten als Internet-Nachzügler, mitunter gar als skeptische Technik-Verweigerer. Viele neigen dazu, das Internet gar nicht anzunehmen. Entweder aus Unkenntnis oder weil ihnen gar nicht bewusst ist, was damit alles möglich ist“, erklärte Corinna Philippe-Küppers gleich zu Beginn ihres Vortrages, den sie mit einer anschaulichen Power-Point-Präsentation über die schnelle Entwicklung des Internets startete. Dabei brachte sie den CDU-Senioren mit Bildern und Anekdoten aus dem Berufsalltag die faszinierende Welt des Internets näher und zeigte auf anschauliche Art und Weise, wie die neusten Techniken der Kommunikation den Alltag auch im Alter erleichtern können. Natürlich alles zielgruppengerecht aufbereitet. „Die Digitalisierung bringt schließlich ganz konkrete Vorteile für ältere Menschen mit sich – angefangen bei E-Readern mit besonders großer Schrift über den bequemen Online-Handel, einfaches Kontakte pflegen bis hin zu medizinischen Apps, die den Blutzucker messen“, erklärte die Fachfrau vor interessiertem Publikum. In einer abschließenden Runde stellte sich Philippe-Küppers dann geduldig allen Fragen, bevor sie die CDU-Senioren in die digitale Welt entließ. „Meine anfänglichen Überlegungen, wie man dieses komplexe Thema wohl verständlich rüberbringen kann, haben sich im Nu zerschlagen - Frau Philippe-Küppers hat uns das Internet ganz wunderbar anschaulich und einfach präsentiert. Vielen Dank dafür“, sagte Senioren Unions-Vorsitzende Marion Thürmer im Anschluss an den einstündigen Vortrag.
Ihr Ansprechpartner
Senioren-Union der CDU Groß-Zimmern
Marion Thürmer (1. Vorsitzende)
Otzbergring 109
64846 Groß-Zimmern
Telefon 06071 – 74247
Mobil    0177 – 8028247
E-Mail marion.thuermer@t-online.de
Suche
Impressionen
News-Ticker
Termine
CDU Landesverband
Hessen