Neuigkeiten/Presse
20.08.2019
Zur aktuellen Debatte um mögliche Verkehrskonzepte zur Entlastung insbesondere des Pendlerverkehrs zwischen dem Landkreis und der Stadt Darmstadt sind sich die beiden Landtagsabgeordneten Hildegard Förster-Heldmann (Bündnis 90/Die Grünen) aus dem Wahlkreis Darmstadt-Stadt I und Manfred Pentz (CDU) aus dem Wahlkreis Darmstadt-Dieburg II sowie die Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises Darmstadt, Astrid Mannes (CDU) und Daniela Wagner (Bündnis90/Die Grünen) einig: Eine Straßenbahn zwischen Darmstadt und Groß-Zimmern, entlang der stillgelegten Bahntrasse ist langfristig die sinnvollste Lösung. 
weiter

20.08.2019
Jugendplatz auch Thema in der Union

Die Fraktion, einige Mitglieder der CDU und der Landtagsabgeordnete Manfred Pentz informierten sich Anfang August zum Thema Kinder und Jugend in Schaafheim. Zunächst ging es um den Kindergartenneubau in der Wilhelmstraße. Die Gruppe besichtigte die Container, die den Kindergarten während der Zeit des Neubaus beherbergen. Diese Übergangslösung wurde notwendig, als klar war, dass es einen Komplettabriss des alten Gebäudes in der Wilhelmstraße geben würde und der Neubau danach an gleicher Stelle entstehen soll.


19.08.2019
„Wir werden genau beobachten, wie und wann die Kooperation und der Bürgermeister ihre Versprechen einlösen!“
Zur Stadtverordnetenversammlung am Donnerstag, den 22. August 2019 haben die Christdemokraten zwei Anträge und zwei Anfragen eingereicht. „Im Frühling 2021 sind die nächsten Kommunalwahlen und bis dahin werden wir die amtierende SPD-FWW-Kooperation und Bürgermeister Ralf Möller an ihren Versprechen und Taten messen“, blickt der Fraktionsvorsitzende Lutz Köhler voraus. „Gerade im Kinderbetreuungsbereich scheinen die Ankündigungen und die Taten doch leider wieder einmal auseinander zu liegen, da z. B. die Planungen für die dreigruppige Kita in der Alten Schlossschule deutlich hinter dem Zeitplan liegen und die Antragsfrist für eine finanzielle Förderung nicht eingehalten werden kann.“ Daher wollen die CDU´ler wissen, ob es Kinder im U3- und Ü3-Bereich in Weiterstadt gab und gibt, die zum 1. August 2019 keinen Betreuungsplatz erhalten haben. 

18.08.2019 | Groß-Zimmner Lokalanzeiger vom 17.8.2019
Senioren-Union Groß-Zimmern feiert 20. Geburtstag mit einem Gartenfest
Bei der Senioren-Union wurde diesmal besonders feste gefeiert: Die Seniorenvereinigung der Christdemokratischen Partei wurde 20 Jahre alt. Am 21. September 1999 gründete sich die Vereinigung mit dem Ziel, für ältere Menschen in der Politik eine Lobby zu installieren.

17.08.2019
Acht Gründungsmitglieder der Senioren-Union wurden anlässlich der 20-Jahr-Feier der Ortsvereinigung Groß-Zimmern geehrt.

15.08.2019
Stadtverordnetenversammlung Reinheim

Nach 36 Jahren hat Reinheim seit heute Abend einen neuen Bürgermeister. Im Rahmen einer außerordentlichen Sitzung der Reinheimer Stadtverordnetenversammlung überbrachte die CDU Fraktionsvorsitzende Corinna Philippe-Küppers die Glückwünsche im Namen des Stadtverbandes und der Fraktion mit den folgenden Worten ....



12.08.2019
Jährlich einmal, bietet die Kreissenioren-Union ihren Mitgliedern etwas Besonderes. In diesem Jahr wieder einen Jahresausflug zur Bundesgartenschau nach Heilbronn.

12.08.2019
Die CDU-Bundestagsabgeordnete Astrid Mannes will Änderungen beim standardisierten Bewertungsverfahren für Infrastrukturprojekte (Nutzen-Kosten-Untersuchung) zu Gunsten des Öffentlichen Personennahverkehrs erreichen. Dazu warb sie Mitte Juni Kolleginnen und Kollegen der CDU-Landesgruppe Hessen für ein gemeinsames Vorgehen. Während der Sommerpause sollen nun zur Ausarbeitung von Details noch Expertengespräche geführt werden.
 
Quelle: Astrid Mannes  

12.08.2019
Angesichts der Debatte um das Vielfliegen der Bundestagsabgeordneten legt die direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Darmstadt Dr. Astrid Mannes nun offen, dass sie ausschließlich mit dem Verkehrsmittel Zug die Strecken zwischen dem Wahlkreis und Berlin bewältigt.
Quelle: Astrid Mannes  

11.08.2019
Mit unseren Bürger-Touren vom 17. - 25.8. wollen wir interessierten Bürgern Themenangebote unterbreiten und Möglichkeiten bieten, mit Vertretern der Gemeinde, der Politik, lokalen Initiativen sowie dem Handel und Gewerbe bei Rundgängen und Besichtigungen ins Gespräch kommen. Zusätzlich freuen wir uns an Infoständen mit Bürgern ihre Themen aufzunehmen und uns mit ihnen auszutauschen. 



Zu folgenden Terminen laden wir gerne ein: