Neuigkeiten/Presse
20.11.2020
Exklusiv für die Mitglieder
Corona hat auch den Zeitplan für unser Kandidatenverfahren auf dem Weg zum Parteitag durchkreuzt. Aber bald geht es los: Wir haben neue Termine für die CDU Lives. Das ist Ihre exklusive Gelegenheit als CDU-Mitglied, mit den drei Kandidaten ins Gespräch zu kommen.

Wenn Ihre Mail bei der CDU hinterlegt ist, bekommen Sie in diesen Tagen eine Einladungsmail aus dem Konrad-Adenauer Haus mit einer PIN zum Anmelden.

Folgende Termine stehen nun an:


20.11.2020
Faktenblatt der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Die Bewältigung der Pandemie bedeutet einen historischen Kraftakt für die Bevölkerung und Wirtschaft. Bundesregierung und Parlament haben mehrere milliardenschwere Maßnahmenpakete beschlossen, um der Krise effizient, pragmatisch und schnellstmöglich entgegenzutreten. Der Unionsfraktion ist wichtig, dass das wirtschaftliche Leben und der Zusammenhalt der Gesellschaft erhalten bleiben.
Quelle: Astrid Mannes  

20.11.2020

Mit großen Schritten nähert sich die Kommunalwahl 2021. Auch in Pfungstadt wird dann über die Zusammensetzung der Stadtverordnetenversammlung neu entschieden. Die CDU Pfungstadt bewirbt sich dabei mit ihrem Vorsitzenden Jochen Kockgei, Maximilian Schimmel sowie dem Fraktionsvorsitzenden Dr. Eberhard Klüber an der Spitze um das Vertrauen der Pfungstädter Bürgerinnen und Bürger.


18.11.2020
Die CDU-Bundestagsabgeordnete Astrid Mannes hat gute Nachrichten aus Berlin: Der Bund fördert im Rahmen des Förderprogramms "Modellprojekte zur Klimaanpassung und Modernisierung in urbanen Räumen" die Begrünung des Lärmschutzwalls in Griesheim mit 1.316.259 Euro.
Quelle: Astrid Mannes  

17.11.2020
„In der Corona-Pandemie bergen überfüllte (Schul-)Busse ein erhöhtes Infektionsrisiko.“
„Die CDU-Kreistagsfraktion Darmstadt-Dieburg fordert die für die Organisation des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) zuständige Darmstadt-Dieburger-Nahverkehrsorganisation (DADINA) auf, das Finanzierungsangebot des Landes Hessen in Anspruch zu nehmen, um zusätzliche Busse zu bestellen. Das Land Hessen stellt Fördergelder in Millionenhöhe für den Einsatz zusätzlicher Busse im Linienverkehr zur Verfügung. Mit diesen Geldern können z. B.  bei Reiseunternehmen Reisebusse angemietet und im Linienverkehr eingesetzt werden. Da aufgrund der aktuell geltenden Einschränkungen Reisen nicht möglich sind, stehen die Reisebusse ungenutzt in den Depots. Vielerorts sind auch die Reisebusfahrer beurlaubt, sodass eine Vielzahl von Bussen von heute auf morgen für den Linienverkehr bereitgestellt werden könnten. Diese Reserve sollte man nutzen, um so die zum Teil sehr stark gefüllten Schulbusse durch sogenannte Verstärkerfahrten zu entlasten," fordert der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion Lutz Köhler.  
weiter

16.11.2020
Angesichts der vielen Corona-Neuerkrankungen richtet die Senioren-Union der CDU besonderen Dank an Ärzte und Pflegepersonal für ihren aufopfernden Einsatz in Heimen und Kliniken

16.11.2020
Nach der Entscheidung der Deutschen Bahn über den Verlauf der ICE-Neubaustrecke, bewertet die Pfungstädter CDU das Ergebnis kritisch. Die CDU Pfungstadt fordert dabei auf Höhe von Eschollbrücken, Eich und Hahn ein Tunnelbauwerk, um den bestmöglichen Lärmschutz von der ICE-Neubautrasse zu gewährleisten.

16.11.2020
„Bürgerinnen und Bürger Weiterstadts müssen für Anbindung des Darmstädter Hauptbahnhofes mit viel mehr Lärm leben und jahrelang mehrere Baustellen ertragen!“
„Die CDU Weiterstadt kritisiert die Planungen der Deutschen Bahn für die Bahnneubaustecke Frankfurt – Mannheim und insbesondere die Anbindung an die Bestandsstrecke Mainz – Darmstadt. Die sog. ‚Kurze Weiterstädter Kurve‘ ist ein Super-Gau für die Stadt Weiterstadt und ihre Menschen. Wir werden gegen diese Trassenvariante sowohl politisch als auch juristisch kämpfen“, kündigt der CDU-Vorsitzende Sebastian Sehlbach an. „Auch der unzureichende Lärmschutz an der Neubaustrecke auf Höhe Gräfenhausens, Weiterstadts und der Riedbahn ärgert uns sehr.“

16.11.2020
„Wir fordern weitere Tunnel- und Trogbauwerke entlang der Neubaustrecke und mehr Lärmschutz auf den Strecken Mainz-Darmstadt und der Main-Neckar-Bahn!“
„Die CDU Darmstadt-Dieburg begrüßt, dass nun endlich eine Vorzugsvariante der Bahnneubaustrecke Frankfurt – Mannheim und die Anbindung an die Bestandsstrecke Mainz – Darmstadt durch die Deutsche Bahn vorgestellt wurde. Es ist wichtig, dass diese Bahnstrecke gebaut wird, um Güterverkehr von der Straße auf die Schiene verlagern zu können. Ebenso kann zukünftig durch den neuen ‚Deutschlandtakt‘ die südhessische Region an das Schnellbahnnetz angeschlossen werden“, freut sich der CDU-Kreisvorsitzende Gottfried Milde. „Auch von dem ‚Hessen-Express‘, der den Darmstädter Hautbahnhof direkt mit dem Frankfurter Flughafen verbinden wird, versprechen wir uns eine deutliche Verbesserung für die Pendlerinnen und Pendler der Region.“
weiter