Neuigkeiten/Presse
22.11.2018, 13:37 Uhr
Michael Gahler MdEP: Gute Nachricht für unter Bahnlärm Leidende
Michael Gahler, hessischer Europaabgeordneter, erklärt: "Heute haben wir im Verkehrsausschuss des Europäischen Parlaments die Fortführung europäischer Maßnahmen zur Minderung von Bahnlärm beschlossen. Erst seit 2014 fließen europäische Fördergelder zur Bahnlärm-Minderung aus dem sogenannten "Connecting Europe"-Fonds (CEF). Davon profitieren in Hessen alle von Bahnlärm belasteten Bürger, vor allem die Anwohner der Güterverkehrsstrecken. Beispielsweise durch den Austausch der alten Grauguss-Bremsen mit sogenannten Flüsterbremsen der Güterwaggons. Der CEF unterstützt den Ausbau der Transeuropäischen Verkehrsnetze, läuft aber am Ende des derzeit gültigen europäischen Finanzrahmens 2014 – 2020 aus.  
Für den neuen CEF ab 2021 hat der Verkehrsausschuss heute den Gesetzentwurf der Europäischen Kommission überarbeitet und mit großer Mehrheit beschlossen, die europäische Förderung von Lärmminderungsmaßnahmen fortzusetzen. Nun ist der Europäische Verkehrsministerrat am Zug, damit das CEF-Gesetz rechtzeitig in Kraft treten kann."