Neuigkeiten/Presse
03.08.2018, 15:28 Uhr
Natur phänomenal, Andernach und sein Kaltwassergeysir
Am 18. Juli war es wieder einmal so weit, die Senioren-Union der CDU – Groß-Zimmern startete mit einem vollbesetzten Bus in Richtung Rhein. Das Ziel war Andernach. Andernach ist durch seinen Kaltwassergeysir, der der höchste der Welt ist über die Grenzen Europas hinaus bekannt
Dass Andernach aber viel mehr zu bieten hat erfuhr die Reisegruppe bei einer Stadtrundfahrt mit einem Reiseführer. 1998 feierte Andernach sein 2000jähriges Bestehen. Die Stadt Andernach hat 30.000 Einwohner, und ihre Lage am Rhein erstreckt sich von Rheinkilometer 609 bis 619, wobei Andernach selbst an Rheinkilometer 613 liegt.
Von der Fülle dessen was die Reisenden gezeigt bekam seien hier nur die Stadtmauer, der Mariendom, der Runde Turm und das Bollwerk erwähnt. Eine Besonderheit neben dem Katwassergeysir ist „Die Essbare Stadt“. Öffentliche Grünräume werden mit essbaren Pflanzen bepflanzt und die Bürger können sich davon, und ihren Früchten bedienen.
Wieder am Busparkplatz angekommen, erfolgte ein kurzer Fußweg in die Innenstadt zu unserem Gasthaus. Frisch gestärkt ging es danach ins Geysir –Zentrum. Nach einem fachkundigen Vortrag und Informationen erfolgte anschließend die Fahrt mit dem Schiff zum Naturschutzgebiet Namedyer Werth.
Alle waren gespannt, was sie am Ziel erwartet. Nach einem kurzen Fußweg standen wir an einem Steinhaufen, der durch das eisenhaltige Wasser rot eingefärbt war. Langsam begann es aus der Tiefe zu sprudeln und zu zischen, so nach und nach baute sich  eine beeindruckende Wasserfontäne auf, die majestätisch in den Himmel schoss.
Etwa alle 2 Stunden erfolgt ein neuer Geysir – Ausbruch. Dabei ist beachtlich, dass nur 4% Wasser und der Rest Kohlensäure CO² ist. Der Geysir, dessen erste Bohrung 1903 erfolgte und dessen Fontäne die damals 40 Meter in den Himmel stieg versiegte zwischenzeitlich. Und wurde 2001 durch eine Bohrung reaktiviert. 2008 erfolgte der Eintrag ins Guiness Buch der Rekorde als höchster Kaltwassergeysir der Welt. Das Geysir Zentrum eröffnete 2009. Hier besteht auch die Möglichkeit mit einem Aufzug bis zu 4000 Meter ins Erdinnere zu fahren.
Das Wetter meinte es gut mit uns und die Verkehrssituation auch, so dass wir vom Schiff in den Bus umstiegen und am frühen Abend wieder Zimmern erreichten. Während der Fahrt wurde noch auf die nächsten Veranstaltungen hingewiesen. Am 23. August feiert die Senioren Union der CDU, Kreisvereinigung Darmstadt-Dieburg ihr 30 jähriges Bestehen, und am 11. September geht es zur Wiege der Deutschen Demokratie, gemeinsam mit der Senioren Union Odenwaldkreis, zum Hambacher Schloss.
Suche
Impressionen
News-Ticker
Termine
CDU Landesverband
Hessen