Wir alle. Für Darmstadt-Dieburg.

Die CDU-Kreistagsfraktion Darmstadt-Dieburg für die nächsten fünf Jahre stellt sich vor – „Unser Dank gilt den acht ausgeschiedenen Fraktionsmitgliedern!“

Die CDU-Kreistagsfraktion Darmstadt-Dieburg besteht künftig aus 18 Kreistagsabgeordneten, einem Sitz weniger als in den letzten fünf Jahren.
 
Nach der Niederlegung des Kreistagsmandates von unserem Fraktionsvorsitzenden Lutz Köhler zum 22. Juni 2021 führen derzeit die vier stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Ann-Katrin Brockmann (Eppertshausen), Carsten Helfmann (Eppertshausen), Heidrun Koch-Vollbracht (Babenhausen) und Maximilian Schimmel (Pfungstadt) bis zur Neuwahl der / des Fraktionsvorsitzenden in den nächsten Wochen die Fraktion. Die vier stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden sind auch zeitgleich Vorsitzende der jeweiligen Arbeitskreise analog der vier Kreistagsausschüsse.

Dem Haupt- und Finanzausschuss gehören neben Carsten Helfmann, der auch stellvertretender Ausschussvorsitzender ist, die drei neuen Kreistagsabgeordneten Jörg Lautenschläger (Modautal), Lena Roth (Schaafheim) und Nils Zeißler (Bickenbach) an. 
Im Ausschuss für Gleichstellung, Generationen und Soziales vertreten neben Ann-Katrin Brockmann, Neuling Sebastian Bubenzer (Alsbach-Hähnlein), Achim Grimm (Groß-Zimmern) und Dr. Werner Thomas (Dieburg) als stellvertretender Ausschussvorsitzender die CDU-Kreistagsfraktion.
Heiko Handschuh (Groß-Umstadt) hat erneut den Vorsitz im Klima-, Umwelt-, Gesundheits- und Infrastrukturausschuss übernommen. Außerdem sind Maximilian Schimmel und die beiden neuen Kreistagsabgeordneten Claudia Lange (Erzhausen) und Dr. Cornelia Lietz (Seeheim-Jugenheim) Mitglieder in diesem Ausschuss.
Zu Mitgliedern im Schul-, Sport- und Kulturausschuss wurden erneut Heidrun Koch-Vollbracht und Sebastian Sehlbach (Weiterstadt) als Ausschussvorsitzender gewählt. Neu im Kreistag und in diesem Ausschuss sind Daniel Rauschenberger (Schaafheim) und Nils Zeißler, der in zwei Ausschüssen Mitglied ist.
Aufgrund ihrer Abgeordnetentätigkeit sind die Bundestagsabgeordnete Dr. Astrid Mannes (Mühltal) und der Landtagsabgeordnete Manfred Pentz (Groß-Zimmern) in keinem Ausschuss als ordentliches Mitglied. Außerdem verzichtet Boris Freund (Dieburg) auf die Mitgliedschaft in einem Ausschuss, da er als neues Mitglied des Kreistagspräsidiums an allen Ausschusssitzungen mit Rederecht teilnehmen kann.
Dem Kreisausschuss gehören aus Reihen der CDU Lutz Köhler (Weiterstadt) als hauptamtlicher Erste Kreisbeigeordneter und erneut Marco Hesser (Seeheim-Jugenheim) und Frank Klock (Otzberg) sowie als Neumitglied Marita Keil (Modautal) als ehrenamtliche Kreisausbeigeordnete an.
 
Nach dem berufsbedingten Wechsel unseres langjährigen Fraktionsgeschäftsführers Heiko Handschuh hat Sebastian Sehlbach neben der Partei- auch die Fraktionsgeschäftsführung übernommen. Er wird weiterhin von Frank Klock unterstützt.
 
„Bedanken möchten wir uns auch bei den acht ausgeschiedenen Fraktionsmitgliedern für ihre teils jahrzehntelange ehrenamtliche Tätigkeit im Kreistag Darmstadt-Dieburg. Ausgeschieden sind Corinna Philippe-Küppers (Reinheim), Anna Elena Resch (Babenhausen), Reinhard Rupprecht (Babenhausen), Rainer Steuernagel (Mühltal), Siegfried Sudra (Schaafheim), Jessika Tips (Mühltal/Modautal), Peter Waldmann (Münster) und Brigitte Zachertz (Griesheim). Wir hoffen, dass wir die Verabschiedung nach der Corona-Pandemie in einem würdigen Rahmen nachholen können“, so die vier stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Ann-Katrin Brockmann, Carsten Helfmann, Heidrun Koch-Vollbracht und Maximilian Schimmel.

Nach oben